Biker Thüringenrundfahrt

    Aug
    30

     

    ...die Zehnte

     

     

    Am 29.08.2010 gab es die nunmehr 10. Thüringenrundfahrt für Motorräder. Ein Event, auf das wir uns schon das ganze Jahr gefreut hatten.
    Leider meinte es der Wettergott nicht so gut mit uns. Bei wunderschönem Regen hatten sich etwa 150 hartgesottene Biker auf dem Parkplatz bei Max Bahr in Gera eingefunden. Erwartet hatten wir ca. 600, jedoch scheinen die meisten Schönwetterfahrer zu sein. Trotzdem wollten wir uns die Laune nicht vermiesen lassen und starteten durch. Irgendwann hatte das Wetter dann wohl doch ein Einsehen mit uns und der Regen liess nach, bis er schliesslich irgendwann ganz verschwand.

     

     

    Erstaunlicherweise hatten wir dieses Jahr sogar stellenweise Polizeibegleitung, was das Fahren in den Ortschaften doch ein wenig erleichterte.
    Unsere Ordner, die ich hier einmal lobend erwähnen muss, waren auch froh, das sie ein wenig Rückendeckung von der Polizei bei ihrem nicht ungefährlichem Job bekamen.

     

     

    Trotz des miesen Wetters (der Regen hatte zwar aufgehört, aber es war lausig kalt) kamen wir nach ca. 4 Stunden an unserem Ziel in Posterstein an. Erstaunlicherweise schien streckenweise sogar die Sonne.

     

     

    Die Verpflegung war natürlich wie immer vom feinsten. Ganze Schweine drehten sich am Spieß. Gut, zugegeben, es waren nur zwei Spanferkel. Aber immerhin.

     

     

    Jeder sah zu, das er erst einmal etwas warmes in den Magen bekam.

     

     

    Natürlich hatte Hoffi noch eine kleine Tombola vorbereitet und Dank seiner Mini-Glücksfee hatten wir dieses Jahr auch einmal Glück bei der Verlosung.

     

     

    Das war die Zehnte, leicht verunglückte, Thüringentour und wir sagen erst mal Tschüß bis zur nächsten Tour am 17.10. mit Hoffi auf den Fichtelberg. Das heisst, wenn wir da nicht wieder Schneeketten brauchen wie in 2009.

     

     

     

     

 

 

Navigation

Links