WaveGothicTreffen 2011

    Juni
    11

     

    Leipzig im Juni 2011.
    Es wurde dunkel in der Innenstadt von Leipzig.
    Schwarz.
    Dunkelschwarz.
    Nein, nicht das Wetter war Schuld. Es lag an den Menschen, die zu Tausenden einfielen in die Ostdeutsche Metropole Sachsens.
    WGT 2011 hieß das Zauberwort, das Gothicfans aller Herren Länder nach Leipzig lockte.
    Die Sprachverwirrung war geradezu babylonisch. Sehen und gesehen werden war das Motto des diesjährigen Treffens der überwiegend schwarzgewandeten Goths.

     

    Goth1

     

    In jeder Ecke konnte man Motive entdecken und eigentlich reichte es aus, sich in ein Straßenkaffee zu setzen. Nach kurzer Zeit liefen einem die tollsten Menschen vor die Kamera.
    Ein Bummel durch die Stadt brachte sehenswertes zu Tage.

     

    Goth2

     

    Aber auch die Gothic-Dolls waren vertreten. Gothic-Kostüme im Manga-Stil. Wunderschön anzusehen. Meine erklärten Favoriten.

     

    Goth3

     

    Reichlich skurriles war ebenfalls zu bestaunen. Viele Männer, die eine Travestie-Show vom feinsten hinlegten. Ob das nun gut aussah oder nicht.

     

    Goth4

     

    So war ebenfalls der viktorianische Stil vertreten. Wunderschöne Kostüme, mit viel Liebe zum Detail zusammengestellt und viel Stolz getragen.

     

    Goth5

     

    Wenn die dicken Damen, die keineswegs an mangelndem Selbstbewußtsein litten, ihre Kostüme zur Schau stellten, gab es immer etwas zu sehen.

     

    Goth6

     

    Eines steht auf jeden Fall fest. Nächstes Jahr sind wir ganz sicher wieder dabei. Bis dahin werden wir noch ein wenig an der Gewandung arbeiten. Doch auch dieses Jahr waren wir schon gut unterwegs.
    Alle paar Minuten wurde angehalten, weil uns irgend ein Zuschauer in den Weg sprang und ein Bild von uns brauchte. Das war richtig lustig.
    Auf jeden Fall freuen wir uns schon auf 2012.

     

    Goth7

 

 

Navigation

Links