Unheilig Konzert Leipzig 2012

    Juli
    13

     

    Leipzig am Freitag, dem 13. Juli 2012.
    Bei absolutem Aprilwetter machten wir uns auf zum diesjährigen Konzert mit dem Grafen in Leipzig. Das Völkerschlachtdenkmal begrüßte uns mit einem Mix aus Sonne und Regen.
    Irgendwie hatte der Wettergott aber ein Einsehen mit uns und bis auf einige kleine Schauer blieben wir vom Regen verschont.
    Der Graf hatte in seinen Vorgruppen dieses Mal "Staubkind" und Andreas Bourani mitgebracht.

     

    Graf1

     

    "Staubkind" ist meines Erachtens eine (sächsische) Gruppe, die man sich merken sollte. Noch jung und aufstrebend produzieren sie eine sehr gute und vor allem deutsche Musik.

     

    Graf2

     

    Der Frontmann von "Staubkind" macht auch einen sehr sympathischen Eindruck. Leider hatte ich verpaßt, mir ihre erste CD zu holen. Das werde ich aber auf jeden Fall noch tun.

     

    Graf3

     

    Andreas Bourani ließ dann auch noch einige Lieder erklingen, ehe wir zum Höhepunkt des Abends kamen.

     

    Graf4

     

    "Der Graf". Endlich war er da. Lange genug hatten wir auf ihn gewartet und die Begeisterung der Massen brach sich Bahn in einer ohrenbetäubenden Jubelarie.

     

    Graf5

     

    Locker und leicht, wie es seine, sehr sympathische, Art ist, brachte er die Massen wieder zum Kochen.

     

    Graf6

     

    Songs vom neuen Album und Songs älterer Alben versetzten alle in Ekstase. Ein bunter Mix bekannter und nicht so bekannter Titel.

     

    Graf7

     

    Das knapp zweistündige Konzert ließ nichts vermissen. Powersongs und Besinnliches wechselten sich in gekonnter Manier ab.

     

    Graf8

     

    Das Konzert war einfach nur wieder "HAMMER"!!

     

    Graf9

     

    Gemeinsam mit Andreas Bourani zu singen machte dem Grafen schon viel Freude. Das konnte man ihm ansehen.

     

    Graf10

     

    Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Unheilig im Konzert !

 

 

Navigation

Links